Expertise, Gast-Blog

Streben nach Stille im Lärm – durch 7 Atemzüge leicht gemacht !

Wie schon letzten Freitag gibt es auch diese Woche geteilte Expertise von Manuel Chandramohan, die das Erreichen des GesundheitsZiel im Feber 2021 “bewusstes Atmen” erleichtern.

Manuel Chandramohan kombiniert Techniken und Philosophien asiatischer Kampfkünste mit Methoden der Persönlich-keitsentwicklung, um seinen KlientInnen den größtmöglichen Mehrwert zu bieten. Für ihn ist Kampfkunst gelebte Lebenskunst, da sie ihm selbst dabei geholfen hat mit sehr extremen Herausforderungen seines Lebens umzugehen, seinen inneren Frieden zu finden und heute ein glückliches und geglücktes Leben zu führen!

 

Vielleicht kennst Du diese Situation: Entscheidungen, die sich nicht richtig anfühlen…

Du hast bereits einen angespannten Tag sei es beruflich oder privat. Du hast das Gefühl von einer Sache in die nächste zu fallen. Zu allem Übel musst Du auch noch eine kurzfristige Entscheidung treffen. Das machst Du dann auch! Kurz danach ärgerst Du dich, weil die Entscheidung für Dich gefühlt nicht richtig war.

 

Was hat dies mit Atmung zu tun?

Ich gebe Dir ein Beispiel aus einem Workshop eines Achtsamkeitslehrers. Er hatte die Herausforderung mehrere Team Mitglieder zu einer Entscheidung zu bewegen und der Anfang des Seminars lief nicht gut. Keines der Mitglieder war kooperationsbereit und eine riesen Diskussion brach unter den Mitgliedern aus. Diese wurde von dem Lehrer bewusst in Kauf genommen. Nach 15 Minuten unterbrach er die Diskussionen abrupt und fragte was passiert sei?  “Wir kommen einfach zu keiner Einigung!”

Danach bat er alle Teilnehmer sich hinzusetzen und an einer geführten Meditation teilzunehmen. Das Ergebnis hier war, dass nach der Meditation die Kooperationsbereitschaft der einzelnen Mitglieder gestiegen ist und in kürzester Zeit eine Lösung für die Herausforderung gefunden wurde.

Was ist passiert?

Durch die Meditation konnten sich alle Gemüter abkühlen und in ihre Ruhe finden. Das ermöglichte einen klaren Blick auf die Herausforderung.

 

Im Hagakure, dem Leitbuch der Samurai, steht,

 

… dass ein Samurai innerhalb weniger Atemzüge, aber maximal 7, eine Entscheidung treffen musste. Wenn wir uns das Bild eines Samurai vorstellen, der gerade entscheidet ob er sein Schwert zieht, werden wir folgendes feststellen: er wird in dem Moment des Ergreifens des Schwertgriffes, leicht gebeugt in den Knien stehen und sich mit dem Boden verbinden. Dies erreicht er dadurch, dass er in seinen Bauch atmet.

Dieses tiefe, aber gleichzeitig entspannte Atmen, ermöglicht es dem Samurai in die absolute Klarheit seiner Entscheidung zu kommen, das Schwert zu ziehen und seine volle Kraft und Aufmerksamkeit in den Schwerthieb zu legen.

Entscheidet er sich dafür, wird er dies mit aller Konsequenz tun, auch wenn es seinen Tod bedeuten würde.

 

Die Atmung eines unerfahrenen Samurai:

Stellen wir uns nun vielleicht einen unerfahrenen Samurai vor, der noch nie einen Kampf auf Leben und Tod gefochten hat.

  • Wie würde er aussehen?
  • Wie würde er atmen?

Sehr wahrscheinlich würde er Angst haben, dadurch in die Brust atmen und sich nicht optimal mit Sauerstoff versorgen können. Dies würde wieder verhindern, dass er sich mit dem Boden verbindet und er, selbst wenn er es schafft sein Schwert zu ziehen, nicht seine volle Kraft entwickeln kann und im schlimmsten Fall getötet wird.

Was auch sein kann und wahrscheinlicher wäre ist, dass er aufgrund der fehlenden Klarheit und Angst es gar nicht schaffen würde, dass Schwert zu ziehen, weil er hin und her gerissen ist zwischen einer Flucht und dem Kampf, und den Kampf ohne sein Schwert je gezogen zu haben, bereits verloren hätte.

 

Auch heutzutage ist es doch wichtig zu wissen, wie man schnell in seine Klarheit findet:

Nehmen wir hierfür einfach den Merksatz aus dem Hagakure:

“ Treffe Deine Entscheidung innerhalb von 7 Atemzügen.“

… aber ändern ihn dahingehend,

dass wir mindestens 7-10 tiefe Atemzyklen durchlaufen, bevor wir eine Entscheidung treffen.

… also …

7 mal tief ein- und ausatmen!

Dabei Atmen wir durch die Nase ein und durch den Mund aus und nutzen dabei unsere Bauchatmung. Dies sorgt für ein Aufklaren des Geistes und verhilft uns eine Entscheidung schneller, bewusster und achtsamer zu treffen.

Also denke an Deine Atmung, wenn Du das nächste Mal eine Entscheidung treffen musst und beobachte was passiert.

Dies könnte man auch als das Streben nach Stille im Lärm bezeichnen!

 

Manuel Chandramohan hilft Menschen, die im Außen sehr erfolgreich sind, aber im inneren mit den Ereignissen aus Ihrer Kindheit kämpfen und deswegen immer wieder an ihre emotionalen Grenzen kommen, diesen Kampf zu beenden und ihren inneren Frieden zu finden, um ihr volles Potential zu leben und zu entfalten.

 

www.manuelchandramohan.com

Related products

Close

VHP-GesundheitsCoaching_02-Paket

900,00
2 Coaching-Einheiten für Top-Performer a 50 Minuten zur Definition von GesundheitsZielen gemäß dem ganzheitlich ausgerichteten WHO-GesundheitsModell, Erhebung ganzheitliches StressProfil, Zugängen zu Gesundheit, Glaubenssätze und Prägungen ohne ärztliches Diagnostik- und BehandlungsPaket buchbar, Tarif Montag - Freitag Lokalität gemäß Vereinbarung Nach Eingang des GeldBetrags sind die terminlich anvisierten Einheiten fix gebucht. Tarif pro Einzel-Einheit: 450,- EUR exkl. 20% MwSt.

Stand 11.06.2021

-10%
Close

VHP-Gesundheits-Coaching_12-Paket

5.400,00 4.860,00
12 Coaching-Einheiten für Top-Performer a 50 Minuten zur Definition von GesundheitsZielen gemäß dem ganzheitlich ausgerichteten WHO-GesundheitsModell, Erhebung ganzheitliches StressProfil, Zugängen zu Gesundheit, Glaubenssätze und Prägungen ohne ärztliches Diagnostik- und BehandlungsPaket buchbar, Tarif Montag - Freitag Begleitend zur ärztlichen Behandlung - einzeln oder auch als Workshop gesammelt buchbar Lokalität gemäß Vereinbarung Nach Eingang des GeldBetrags sind die terminlich anvisierten Einheiten fix gebucht. Tarif pro Einzel-Einheit: 450,- EUR exkl. 20% MwSt. SonderTarif bei Buchung von 12 Einheiten.

Stand 11.06.2021

Close

Bring-me-Home_non akut – Zentrum für PräventivMedizin – OrdinationsZentrum Döbling

210,00
Zustellung von PowerBags nach Hause durch Dr.in Lucia Ucsnik, MAS, FECMS persönlich non-akut-Tarif pro 30 Minuten WegZeit 190,- EUR auf Basis des errechneten Zeitbedarfs gemäß Michelin-Routenplaner inkludiert 10 Min. Übergabe-Gespräch und Möglichkeit zur Nachfrage, Zustellservice und km-Geld Die Zustellung erfolgt nach Eingang des GeldBetrags am Konto binnen 72 Stunden.  
Close

Ärztliche ZweitMeinung_non akut – Zentrum für PräventivMedizin (StandOrte Wien und NiederÖsterreich)

210,00
beinhaltet das Durcharbeiten von übermittelten oder überreichten medizinischen Befunden zur Entwicklung einer ärztlichen ZweitMeinung pro 30 Minuten wird der MindestTarif von 210,- EUR berechnet

Stand 11.06.2021