Expertise, Gast-Blog, Lifestyle

Health 4 Me Gast-Blog: Adventkalender „Duft von Weihnachten wie damals“

Mag.a Isabella Farkasch, privat

„Duft von Weihnachten wie damals“

Adventkalender von Mag.a Isabella Farkasch

 

Die Motivation der Autorin für dieses Buch war, sich selbst einen Advent-Kalender zu kreieren mit Information zu Gewürzen und Dingen, die an Weihnachten erinnern und es prägten und Weihnachten wie damals für sich selbst zu gestalten.
Ziel ist, die AdventZeit aus der Erinnerung in die Gegenwart zu holen, aber auch den Tagen bis zu Weihnachten wieder den Zauber von damals zu verleihen, ruhig, besinnlich zu gestalten.

In dem Buch finden sich daher wärmende, wohlig duftende, sinnliche Gewürze und Genüsse, Anmerkungen dazu, Kochempfehlungen und -tipps. Jeden Tag wird 1 Geschichte erzählt und Ätzes zu Gewürzen geteilt.

Die Monats- aber auch Datumszahl werden numerologisch analysiert, um zu inspirieren. Es finden sich Texte zur Zahl, Lebenstipps oder Übungen, wobei man nicht daran glauben muss, damit es funktioniert.

Wichtig ist Mag.a Farkasch das Unterbewusstsein zu aktivieren. 2023 kommt speziell dem Herzdenken eine große Rolle zu, die das Kopfdenken, die Ratio ergänzt.

 

Hier nun ein Auszug aus dem Vorwort des Buches, genehmigt zur Veröffentlichung durch die Autorin:

„Meine Eltern achteten streng darauf, dass ich nicht das Geringste erspähen konnte. Wie überwältigt war ich deshalb, als ich an der Stelle, an der ich meinen Brief ans Christkind am Vortrag respektvoll ins Fenster gestellt hatte – es waren Kastenfenster, zwischen den Fensterflügeln war Rau, in dem sich die heilige Zauberwelt ausbreiten konnte – eine Postkarte entdeckte.

Ein Kindchen war darauf abgebildet, das aus seinem Bett hinausspähte, und dort draußen, ja, da schwebte das Christkind golden leuchtend am blauen Abendhimmel. Vollends fassungslos war ich, als mir meine Mutter die Karte vorlas – das Christkind hatte MIR geschrieben!

Bis heute habe ich diese Karte aufbewahrt, auch wenn ich sie schon sehr lange selbst lesen kann, und die Schrift der Mater Hofrat erkenne, der ehrwürdigen Direktorin der Schule der Ursulinen – der Zauber des Gotteswesens strahlt mir dennoch entgegen und meine Kinderseele erinnert sich freudestrahlend.

Gelegentlich fanden sich Goldfäden oder weißes Engelshaar an allerlei Stellen im Haus. Meine Mutter tat dann geheimnisvoll, sie meinte, die Engel seien schon unterwegs, um alles für den Weihnachtsabend vorzubereiten aber wäre wohl einer hängengeblieben. …

Tauchen jetzt auch bei Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, Erinnerungen an Kindheitsträumen auf, an den überzeugten Glauben, dass sich Himmelswesen in der eigenen Wohnung ausbreiten würden?

Pocht das Herz bei dem Gedanken an die Anspannung, ob die sehnlichsten Wünsche wohl auch vernommen und erfüllt würden? Womit wurde Ihnen die Zeit des Wartens (auf das Christkind) verkürzt? Durften Sie Märchen lauschen, die jemand von den Großen Ihnen vorlas?

Ich hoffe, Sie haben wunderbare Erfahrungen gemacht, an die Sie sich gerne erinnern. Sollten Sie aber weniger schöne Gedanken mit der Vorweihnachtszeit verbinden, dann könnte dieses Buch Ihnen zumindest heute eine kleine Entschädigung sein. 

Denn in eine Zauberwelt voller Glücksenergie, Wohlbefinden und Vertrauen möchte ich Sie mit diesem Buch entführen. Mit einer Geschichte für jeden Tag soll Sie dieses Buch begleiten.

Um Sie herum mögen sich Nachrichten um Nachrichten anhäufen, die Sie nur den Kopf ungläubig schütteln lassen, die Unfassbarkeiten so überhand nehmen, dass sich Aufregung garnicht mehr lohnt.

Sie aber tauchen ein in eine Zauberwelt. Öffnen Sie Ihr Herz für das einstige Vertrauen, das Sie als Kind verspürten. Dann glauben Sie wieder daran, dass alles gut wird – und dann wird auch alles gut.“

 

Gemeinsam mit Mag.a Isabella Farkasch wünsche ich Ihnen, 
sich in der Vorweihnachtszeit inspirieren und verzaubern zu lassen 

dank „des Durfte von Weihnachten wie damals!“

 

Mag.a Isabella Farkasch

 

Related Posts

Related products

Close

VHP-GesundheitsCoaching_02-Paket

900,00
2 Coaching-Einheiten für Top-Performer a 50 Minuten zur Definition von GesundheitsZielen gemäß dem ganzheitlich ausgerichteten WHO-GesundheitsModell, Erhebung ganzheitliches StressProfil, Zugängen zu Gesundheit, Glaubenssätze und Prägungen ohne ärztliches Diagnostik- und BehandlungsPaket buchbar, Tarif Montag - Freitag Lokalität gemäß Vereinbarung Nach Eingang des GeldBetrags sind die terminlich anvisierten Einheiten fix gebucht. Tarif pro Einzel-Einheit: 450,- EUR exkl. 20% MwSt.

Stand 11.06.2021

Close

Bring-me-Home_non akut – Zentrum für PräventivMedizin – OrdinationsZentrum Döbling

210,00
Zustellung von PowerBags nach Hause durch Dr.in Lucia Ucsnik, MAS, FECMS persönlich non-akut-Tarif pro 30 Minuten WegZeit 190,- EUR auf Basis des errechneten Zeitbedarfs gemäß Michelin-Routenplaner inkludiert 10 Min. Übergabe-Gespräch und Möglichkeit zur Nachfrage, Zustellservice und km-Geld Die Zustellung erfolgt nach Eingang des GeldBetrags am Konto binnen 72 Stunden.  
-10%
Close

VHP-GesundheitsCoaching_06-Paket

2.430,00
6 Coaching-Einheiten für Top-Performer a 50 Minuten zur Definition von GesundheitsZielen gemäß dem ganzheitlich ausgerichteten WHO-GesundheitsModell, Erhebung ganzheitliches StressProfil, Zugängen zu Gesundheit, Glaubenssätze und Prägungen ohne ärztliches Diagnostik- und BehandlungsPaket buchbar, Tarif Montag - Freitag Begleitend zur ärztlichen Behandlung - einzeln oder auch als Workshop gesammelt buchbar Lokalität gemäß Vereinbarung Nach Eingang des GeldBetrags sind die terminlich anvisierten Einheiten fix gebucht. Tarif pro Einzel-Einheit: 450,- EUR exkl. 20% MwSt. SonderTarif bei Buchung von 6 Einheiten.

Stand 11.06.2021

 
Close

Ärztliches Dokument _ non-akut

190,00
Ein Rezept oder eine Überweisung auszustellen bedeutet, ein ärztliches Dokument auszustellen. Dieses Produkt beinhaltet das Ausstellen von außerhalb von BehandlungsTerminen benötigen Rezepten oder Überweisungen, die binnen 7 Tage ausgestellt, kopiert und eingescannt per eMail als auch eingeschrieben postalisch an Sie versendet werden nach Anweisung des Betrags. pro 30 Minuten wird der MindestTarif von 190,- EUR berechnet

Stand 11.06.2021