Blog-Archiv 2022, Ernährung, Expertise, Fitness & Food, Lifestyle, Sexuelle Gesundheit

„Grüner Champagner“ aus Österreich

Grüne Power für Ihre Gesundheit

in der Fastenzeit:

Kürbiskernöl –

der grüne Champagner der Öle

Ein Blog-Beitrag für alle,  die Gaumenfreude, Genuss & Kunst UND  Gesundheit im Leben vereinen wollen!

Das Motto: Dank Genuß immer fit im Schritt!

 

Lesen Sie am Welt-Frauen-Tag 2022 hier Faszinierendes über eine Powerfrau aus der Landwirtschaft … Helga Steindl

Erfahren Sie in diesem Blog-Beitrag
* Was das Kürbiskernöl zum grünen Champagner macht
* Wieso prämiertes Gourmet-Kürbiskernöl – das Grüne Gold Österreichs ist
*  Kürbiskernöl richtig aufbewahrt und genossen wird

Lernen Sie wie
* alles „fit im Schritt“ ist und bleibt dank der Kombination von Gaumenfreude und Gesundheit

Lassen Sie sich durch die schönste Versuchung der Welt – prämierte Pralinen-Kreationen – abschließend zu mehr inspirieren!

 

Grüner Champagner aus Österreich

Champagner zu trinken hat etwas Prickelndes, Belebendes, Hochwertiges, Luxuriöses. Er gilt als geschmackvoll und exklusiv, gelesen und hergestellt nach strengen Regeln in der Champagne, Frankreich. Seine Frische und Qualität schmeckt man unverwechselbar.

Kürbiskernöl nimmt unter den Speiseölen in Österreich einen ähnlichen Stellenwert ein, wie der Champagner unter den Schaumweinen. Prämiert wird Kernöl in der Jury der Steiermärkischen Ölverkostung, deren Mitglied auch Helga Steindl ist, Expertin in diesem Blog-Beitrag.

Helga Steindl stammt aus dem Waldviertel, ist leidenschaftliche Landwirtin, innovative Powerfrau, weltoffen für Neues, mit Freude am Leben, Ehefrau, Mutter, Hundebesitzerin.

Der Kürbis wird Ende August bis Oktober jeh nach Witterung geerntet. Die Kerne werden in Folge weiterverarbeitet: gewaschen, getrocknet, geröstet, gepresst bzw. gemahlen zu Knabber-Snack, Toppings von Salaten, Gemüsen, Speisen, Öl bzw. Kürbiskernmehl.

Seit 2019 machte sie sich bewusst auf den Weg, die farbenprächtige Vielseitigkeit der Möglichkeiten eines vermeintlich grauen, schlichten und einfachen Fruchtkerns, den Kürbiskern, kennen zu lernen.

„Es ist phänomenal, was in diesem Kern steckt, der so toll schmeckt“, meint Helga Steindl.

Ihre Leidenschaft und Faszination für Kürbiskerne wird seit 2019 jährlich prämiert und ausgezeichnet:

 

Prämiertes Gourmet-Kürbiskernöl – das Grüne Gold Österreichs

Spannend fand Helga Steindl, was das  geschmackvolle Gourmet-Öl an Genuss für die Sinne bietet: Auge, samtiges Wahrnehmen auf der Zunge, Geruch und Geschmack!

„Frisches, hochwertiges Kürbiskernöl schwebt am Gaumen, fühlt sich rund, nobel und fein an. Es entfaltet im Mund einen unverfälschten, nussig kraftvollen Geschmack. Ergänzend ist die feine Röstnote wahrnehmbar, die das Öl auf den Boden bringt und schließlich erdet. Gemeinsam zu den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten als auch Kürbiskern-Produkten wie zum Beispiel: die Kürbiskerne geröstet, gepresst zu Kürbiskernöl bis hin zu Kürbiskernöl-Pralinen; der Presskuchen wird gemahlen zu protein-reichem, nährendem Kürbiskernmehl!“

Kürbiskernöl zum Beispiel hat ein aussagekräftiges Geschmacks- als auch Farbspektrum, das mit Hilfe eines Lichtkastens in rote und grüne Komponenten klar trennbar ist: je klarer die Farbtöne  und -komponenten voneinander getrennt sind, desto höher ist die Qualität des Kürbiskernöls.

Auch das von Helga Steindl hergestellte Kürbiskernöl unterzieht sie regelmäßig den strengsten Qualitätsprüfungen der Steirischen Ölverkostung. Sie erachtet es als große Ehre, Wertschätzung ihrer Faszination und Auszeichnung ihrer Mühen, als Niederösterreicherin in diese professionell geschulte Steiermärkische Jury mit aufgenommen worden zu sein.

 

Kürbiskernöl richtig aufbewahren und genießen

Kürbiskernöl darf nicht erhitzt werden und soll kalt genossen werden. Die optimale Lagerung ist bei 18°C an einem kühlen Ort.

Wird es zu kalt gelagert, kann sich der Duft und Geschmack nicht entfalten – dafür benötigt es Raumtemperatur. Man soll Kürbiskernöl eher nicht im Kühlschrank aufbewahren – hier ziehen sich die Schwebstoffe zusammen, lagern sich ab und können ausflocken.

Sobald die Ölflasche zum ersten Mal geöffnet wird, gehen Frische, Geschmack und Gesundheits-förderliche Wirkung durch Oxidation der Omega-3-Fettsäuren rasch verloren.
Daher ist es sinnvoll, das Öl maximal in 250ml bzw. 500ml-Flaschen abzufüllen, um das Öl so lange als möglich frisch und hochwertig genießen zu können.

Geschmacklich ist es kalt, NICHT erhitzt, zu allen Arten von warmen wie kalten Speisen optimal kombinierbar und versieht den Genuss mit einer wertvollen, Gesundheit-stärkenden Komponente: als nussige Komponente von Müsli oder Porridge morgens, eine warme Suppe ergänzend, zur Vorspeise kombiniert, Aufstriche hebend, Eierspeis verfeinernd, eine Hauptspeise aufwertend, Salate und Gemüse belebend, ein Dessert wie Käse, Tiramisu oder Eis nussig abrundend und abschließend.

 

 

Dank der Kombination von Gaumenfreude und Gesundheit alles „fit im Schritt“

Sie sind reichhaltig an Nährstoffen: an Vitaminen, Eisen, Zink und anderen Mineralstoffen wie zum Beispiel Magnesium. Kürbiskerne als Snack genossen sind somit gut und zuträglich für die Gesundheit der Gefäße, die ableitende Harnwege, Blase, Prostata-, Herz-, Magen-Darm, Nerven- wie Gehirn versorgen.

Der Fettsäuregehalt per 100g Kürbiskern-Öl  sind 18,0 g gesättigte,  32,0 einfach ungesättigte und wertvolle 50,0 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren!

Damit hilft das Kürbiskernöl, die stillen Entzündungen in den versorgenden Blutgefäßen zu dämpfen in den weiblichen wie männlichen ableitenden Harnwegen, in der Blase als auch und bei Harnentleerungsstörungen (Restharn). Die entzündungslindernde Wirkung als hochwertiger Omega-3-Lieferant entfaltet sich darüber hinaus im gesamten Körper und trägt zur Risikoreduktion für Herzinfarkt, Schlaganfall, Darmentzündungen, Depression, Alzheimer und Demenz!

 

Die in den Kürbiskernen enthaltenen Phytosterole können auf den Hormonspiegel im Körper Einfluss nehmen. Die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron wird verhindert bzw. reduziert durch Phytosterole. Damit wird auch das Hormon-abhängige Wachstum der Prostata beeinflusst, von der Prostata-Vergrößerung bis hin zu tumor-artigem Wachstum. Somit wirken die Phytosterole der Kürbiskerne der gutartigen Vergrößerung der Prostata und daraus resultierenden Beschwerden entgegen und lindern diese.

Wichtig ist an dieser Stelle anzumerken, dass der Verzehr von Kürbiskernen, -öl bzw. -mehl die regelmäßige Durchuntersuchung bei FachärztInnen für Urologie NICHT ersetzt! Bei Beschwerden ist dennoch rasch ärztlicher Rat einzuholen!

 

Die schönste Versuchung der Welt: prämierte Pralinen-Kreationen

Die Faszination führte Helga Steindl noch ein Stück weiter zu einem außergewöhnlichen Zusammenwirken von Kunst und Genuss mit der luxuriösen Schokopralinen-Herstellerin Eszter Lukenicz.  2020 wurde Nebula-Chocolate mit Gold prämiert.

 

Hochwertige Schokolade-Variationen und Kürbiskernöl wurden in bis zu 20 verschiedenen Pralinen-Kreationen zusammengestellt, um eine Auswahl treffen zu können. In etlichen Arbeitsschritten werden die Pralinen erstellt. Ihre Zutaten variieren mit jeweils individueller, eigener Geschmacksrichtung, Pralinenform, kunstvoller Schokoladehülle und einem Gefühl, einer Stimmung, in die sie versetzen soll.

Aus diesen 20 Kreationen kristallisierten sich 6  heraus mit klingendem Namen wie

  • Sommerliebe (Herzform, weiße Schokolade), erinnert an verliebt und frei sein, ist leicht und unbeschwert
  • Samtmond hilft, zur Ruhe zu kommen, zu entspannen, sich selbst Gutes zu tun

Weitere Kreationen sind

  • Grüne Versuchung
  • Frühlingserwachen 
  • Knusprige Belohnung
  • Erfüllung

So gelang es Helga Steindl aus einem ganz banalen, schlichten Kürbiskern in Kooperation etwas ganz Besonderes zu schaffen. Das Geheimnis ihres Erfolgs teilt sie gerne:

„Wenn man auf die Suche geht, ich ganz bei mir und im Fluss bin, schaue ich, was passiert: die besten Dinge fallen ganz leicht: die richtigen Kooperationen finden sich, die richtigen PartnerInnen für Projekte melden sich, Neue Ideen  die tollsten Dinge, beginnen zu entstehen. Kreatives entsteht in Leichtigkeit und mit dem Gefühl der Freiheit!“

Eines der jüngeren NGO-Projekte ist, Wein zu verkaufen zugunsten von Kindergesundheit „WineAid„. Der Initiator kontaktierte Helga Steindl und servierte eine Herz-Praline als Dankeschön und Dessert bei dem Charity-Dinner im September 2021.

Zu Weihnachten wurde sie aus Finnland kontaktiert: aufgrund einer Nussallergie wollte Mann Süßes für Weihnachten schenken, allerdings mit einer Lösung ohne Nuss! Dafür boten sich die Kürbiskern-Pralinen an.

Gemeinsam mit der Veganen Fleischloserei wurde eine Kürbis-Vurst entwickelt.

Ein Hundesnack-Hersteller ließ Kürbis-Inhaltsstoffe mahlen und fügte die Mischung den Hundeleckerlis bei.

Kürbiskern-Mehl wird als Superfood geschätzt. Es kann Kuchen und Brot bis zu einem gewissen Anteil hinzugefügt werden, da es keine Klebeeigenschaft hat. Man kann es ergänzend in Müsli, Shakes beifügen oder als Topping verwenden. Teile von Mehl für Spätzle, Palatschinken oder Kuchen können ergänzt werden. Veganen Sportlern dient Kürbiskern-Mehl gerne als hochwertige Eiweißquelle.

Für Ostern sind die Pralinen-Überraschungspakete in Vorbereitung und schon jetzt auf Anfrage online bestellbar!

 

 

Helga Steindl liebt es, von Niederösterreich aus dank ihrer Gesundheit-fördernden Kürbiskerne die Welt Stück für Stück zu erobern, kennen zu lernen und mit Menschen vom gesamten Erdball in Kontakt zu kommen und regen Austausch zu führen, sich gegenseitig zu inspirieren!

 

Ob bei Ihnen

  • „stille Entzündungen“ Ihre Gefäßgesundheit beeinträchtigt und Risikofaktoren für Arteriosklerose,  Herzinfarkt und Schlaganfall bestehen, chronisch entzündliche Darmerkrankung durch Bakterien-Fehlbesiedelung, regelmäßige Medikationeinnahme, Rauchen oder Stress bestehen,
  • Ihr Hormon-Haushalt balanciert ist – weibliche bzw. männliche Geschlechtshormone im Lot sind nach Schwangerschaft, in Andropause bzw. Menopause,

Wie Sie dank basischer Ernährung und den Einsatz hochwertiger Omega-3-Öle ihre Gesundheit fördern können ….

… können Sie gerne im Zentrum für PräventivMedizin durch hochwertige, fakten-basierte Diagnostik dank ärztlicher Expertise analysieren lassen. Bei Interesse vereinbaren Sie dafür ein kostenfreies, telefonisches Erstgespräch!

 

BlogBeitrag von

Dr. Lucia Ucsnik, MAS, FECSM

Ärztliche Leitung Zentrum für PräventivMedizin

Ärztin für Allgemein-, Präventiv-, Sexual-
Stress- und PerformanceMedizin

 

 

 

Related Posts

Related products

Close

eBook „Reboot yourself – Übungen zur Stärkung der inneren Kraft“

19,00
Wenn Du mehr über Achtsamkeit, Resilienz und Zielerreichung wissen möchtest, erwirb das eBook für mehr Achtsamkeit, Resilienz und Zielerreichung an! 6,- Euro des Netto-Betrags gehen als Spende zu gleichen Teilen an die Kindernothilfe in Deutschland und Österreich!

Manuel Chandramohan

Close

Ärztliches Dokument _ non-akut

190,00
Ein Rezept oder eine Überweisung auszustellen bedeutet, ein ärztliches Dokument auszustellen. Dieses Produkt beinhaltet das Ausstellen von außerhalb von BehandlungsTerminen benötigen Rezepten oder Überweisungen, die binnen 7 Tage ausgestellt, kopiert und eingescannt per eMail als auch eingeschrieben postalisch an Sie versendet werden nach Anweisung des Betrags. pro 30 Minuten wird der MindestTarif von 190,- EUR berechnet

Stand 11.06.2021

Close

Ärztliche ZweitMeinung_akut – Zentrum für PräventivMedizin (StandOrte Wien und NiederÖsterreich)

420,00
beinhaltet das Durcharbeiten von übermittelten oder überreichten medizinischen Befunden zur Entwicklung einer ärztlichen ZweitMeinung, die binnen 7 Tage im Rahmen eines zusätzlich akut vereinbarten Termins mitgeteilt wird pro 30 Minuten wird der MindestTarif von 420,- EUR berechnet

Stand 11.06.2021

Close

Bring-me-home_akut (StandOrte Wien und NiederÖsterreich)

420,00
Zustellung von PowerBags oder Diagnostischer Test-Kit-Sets nach Hause durch Dr.in Lucia Ucsnik, MAS, FECMS persönlich akut-Tarif pro 30 Minuten WegZeit420,- EUR auf Basis des errechneten Zeitbedarfs gemäß Michelin-Routenplaner inkludiert 15 Min. Übergabe-Gespräch und Möglichkeit zur Nachfrage, Zustellservice und km-Geld Die Zustellung erfolgt nach Eingang des GeldBetrags am Konto binnen 24 Stunden.

Stand 11.06.2021