Blog-Archiv 2022, Diagnostik, Expertise, Lifestyle, Therapie, Vorsorge

VorSorgen: DNA-4-Me Gen-Analysen – 3) Medikation

DNA – 4 Me
dem eigenen Gen-Profil auf den Grund gehen

Teil 3) Sensoren der Pharmaka-Genetik
Entfalten Medikamente tatsächlich ihre Wirkung in meinem Körper –
wird der Schmerz gelindert, wirkt das Narkosemittel u.v.m.?
Wenn ja – zählen Sie zu den Fast- oder Slow-Metabolizern?!

 

Was ist Ihre Vision eines Lebens in Gesundheit?
Was wollen Sie dafür tun?
Auf welche Fakten-Lage begründen Sie Ihre Entscheidungen und Handlungen?

Lernen Sie dank ärztlicher Fach-Beratung
die faszinierenden Möglichkeiten kennen,
die diese erweiterten, einzigartigen Spezial-Analysen für Sie bieten!

 

 

Medikamente haben eine beabsichtigte Wirkung …

  • ob man vom Nutzen dieser profitiert,
  • oder unerwünschten Nebenwirkungen
  • bis hin zu Komplikationen –
  • diese die Wirkung unmittelbar entfalten
  • oder verspätet greifen
  • im schlimmsten Fall gar nicht aufgrund der Verstoffwechselung

… all dies ist abhängig von den Genen, die dafür verantwortlich zeichnen.

Nach Einnahme des Medikaments oder dessen Verabreichung über die Vene intravenös, gelangt der Wirkstoff über den Blutkreislauf in das Zielorgan, wo es seine Wirkung entfalten soll.

Hier wird das Medikament von Körper-eigenen Enzymen erkannt und für den Abbau aus dem Blutkreislauf vorbereitet.

Die Wirkung eines Medikaments soll meist über einen längeren Zeitraum erzielt werden – daher auch die regelmäßige, teils täglich mehrfache Einnahme, um sicher zu stellen, dass die adäquate Dosis immer verfügbar ist.

 

 

Nicht alle der unzähligen Gene im menschlichen Körper sind immer makellos verfügbar – teils sind die Gene defekt. Wenn ein defektes Gen für ein Enzym verantwortlich zeichnet, das für die Verstoffwechselung eines Wirkstoffes benötigt wird, hat dies in Folge eine Auswirkung auf dessen Fähigkeit zu wirken.

Ist das Gen defekt, ist die Funktion des Enzyms verändert und wird in Folge die Wirkung eines Wirkstoffes eines Medikaments beeinflusst, indem es

  • gar nicht
  • teils 
  • verspätet oder verzögert
  • beschleunigt bzw. rascher 

verfügbar ist und die Wirkung entfaltet.

 

 

Dies bedeutet in Folge für die Dosierung eines Wirkstoffes, dass diese

  • falsch ist, weil der Wirkstoff nicht greift
  • zu adaptieren ist
  • adaptiert werden muss durch frühere oder häufigere Verabreichung
  • adaptiert werden muss durch spätere oder reduziertere Verabreichung
  • erhöht oder reduziert werden muss, um die gewünschte Wirkung zu entfalten.

Für Personen, die einen Gen-Defekt im benötigten Enzym-System in sich tragen, bedeutet dies, dass die Dosis des Medikaments entweder erhöht oder reduziert werden muß, da die übliche Dosierung zu heftigen Nebenwirkungen bis hin zu toxischen, unerwünschten Begleiterscheinungen oder Nicht-Wirkung des Medikaments führen kann bei chemischer Belastung des menschlichen Körpers, wird das Medikament zum Beispiel bis zu 3x täglich eingenommen.

Der Abbau eines Wirkstoffes durch Enzyme bewirkt, dass der Wirkstoff des Medikaments seine Wirkung verliert, de-aktiviert wird, und in Folge der die Leber abgebaut wird im Rahmen der Entgiftung bzw. über die Niere aus der Blut gefiltert wird und im Urin ausgeschieden.

 

 

Pro-Drug sind Vorstufen aktivierter Medikamente. Hier werden inaktive Formen eines Wirkstoffes eingenommen. Erst im Körper werden diese durch ein Enzym in die aktive Form umgewandelt. Fehlt das Enzym oder wirkt es nicht adäquat durch einen Gen-Defekt, so entfaltet das Medikament die Wirkung überhaupt nicht.

Bekannte Beispiele dazu sind

  • Krebs-Medikament Tamoxifen, bei dem die Entwicklung von Metastasen in Folge nicht gehemmt wird
  • das Schmerzmittel Codein, das dann nicht zur Schmerzlinderung führt

Pharmako-kinetische Gene und Polymorphismen haben Einfluss auf die Verstoffwechselung und den Abbau und die Wirkung von verschiedensten Medikamenten. Diese sind zum Beispiel:

CYP1A2, CYP 2C19, CYP 2B6, CYP2C9, CYP2D6, CYP2E1, CYP3A4, CYP3A5, uvm

Die Verstoffwechselung-Typen unterteilt man in

  • extensive Metabolizer
    Der Abbau bzw. die Aktivierung von Medikamenten über dieses Gen funktioniert normal.
  • (ultra)rapid Metabolizer
    Der Abbau bzw. die Aktivierung von Medikamenten über dieses Gen erfolgt schneller, als normal
  • intermediate Metabolizer
    Der Abbau bzw. die Aktivierung von Medikamenten über dieses Gen ist langsamer, als normal.
  • poor Metabolizer
    Der Abbau bzw. die Aktivierung von Medikamenten über diese Gen funktioniert nicht ausreichend.
  • Risiko-Allel-Träger
    Die genetische Variation erhöht das Risiko von Nebenwirkung bestimmter Medikation.
  • kein Risiko-Allel-Träger
    Das Risiko von Nebenwirkungen wird durch diese genetische Variation nicht erhöht.

 

 

Der DNA-4-Me-Gen-Analyse Bericht zur Pharmakogenetik enthält für Sie eine Bewertung der Medikamente für in Bezug auf

  • Medikations- bzw. Wirkstoff-Gruppe 
  • deren Wirkung – adäquat, zu rasch (mehr als 30% schneller), zu langsam (zwischen 70% und 30% der normalen Aktivierungdes Wirkstoffes
  • Abbau im Körper – adäquat, rascher, langsamer
  • Dosierung – adäquat, schnellerer Abbau – Dosis-Steigerung auf 130% bis zu 200%, stärkere Wirkung und langsamerer Abbau mit Senkung der Dosis auf 30% bis 70% der Standarddosis, keine Wirkung – bedeutet die Wahl eines alternativen Medikaments

Die Medikations-Liste, enthält Medikamente, die anhand der persönlichen Abbau- und Aktivierungswege bewertet wurde. Diese Information hilft dem Arzt bei der richtigen Auswahl als auch Dosierung der Medikation und enthält Leitlinien zur Medikamenten-Dosierung, die von Organisationen wie

  • dem CPIC (Clinical Pharmacogenetics Implementation Consortium),
  • der DPWG (Royal Dutch Association for the Advancement of Pharamcy – Pharmacogenetics Working Group),
  • dem CPNDS (Canadian Pharmacogenomics Network for Drug Safety)
  • und anderen Fachgesellschaften veröffentlicht wurden.

Die Ergebnisse sollten im Fall einer Behandlung unbedingt von den behandelnden ÄrztInnen berücksichtigt werden!

Die Proben-Gewinnung auch für diese DNA-4-Me – Gen-Analyse erfolgt über Wattestäbchen, die innen entlang der Wangen-Innenseite durch mehrfaches Entlang-Streichen Mundschleimhaut-Zellen gewinnen.
Diese Zellen werden dann in die dafür vorgesehenen Behältnisse gesteckt und per Post zum analysierenden Institut gesendet. Gute 6 Wochen ist der mehrseitige Bericht zu den Analyse-Ergebnissen verfügbar.

 

 

Am Zentrum für PräventivMedizin werden diese tiefgründigen, erweiterten Spezial-Gen-Analysen angeboten. Das Ergebnis sind bis zu 750 Seiten voll wertvoller Information zu ihrer Gesundheit!

 

 

Am Zentrum für PräventivMedizin werden diese tiefgründigen Spezial-Analysen angeboten. Das Ergebnis sind bis zu 750 Seiten voll wertvoller Information zu ihrer Gesundheit!

Die Information aus diesem individuellen, wertvollen DNA-4-Me-Bericht bietet konkrete Hinweis zu Maßnahmen

  • zur individuell optimierten Ernährung
  • Bedarf an Vitalstoff-Zufuhr, Vitamine, Spuren-Elemente, Omega-3-Öle
  • Stoffwechsel-Typ
  • Bewegungsbedarf
  • Risikoprofil für Erkrankungen
  • genetisch verankertem Entgiftungs-Typ und -Fähigkeit des Körpers
  • Wirkungsmöglichkeit aufgrund der individuell möglichen Pharmakokinetik von Medikamenten

Sie bieten eine neue Fülle an fakten-basierter Information und Ergebnissen, auf denen Sie Ihre Entscheidungen und Handlungen für Ihre persönliche Vision von Gesundheit ableiten und Strategien für Ihre Gesundheit begründen können! In Folge können Sie davon Jahres- 5-Jahres-Ziele und 10-JahresZiele in Sachen Gesundheit für die jeweilige Lebensphase bzw. -Dekade ableiten.

Bei Interesse daran vereinbaren Sie gerne ein kostenfreies Telefonat zur Vereinbarung!

 

 

Aus Freude am Tun – für mehr Freude am Leben:
Gesundheit zeitgerecht trans-formieren!

 

 

Dr.in Lucia Ucsnik, MAS, FECSM
Zentrum für PräventivMedizin, Ärztliche Leitung
Ärztin für Allgemein-, Präventiv-, Sexual-,
Stress- und PerformanceMedizin

 

Health 4 Me – Blogs: DNA-4-Me-Gen-Analysen

  1. Einführung
  2. Gen-Sensoren für Erkrankungen, die mit Lebensstil aktiv beeinflussbar sind
  3. Verstoffwechselung und Wirkung von Medikation
  4. ErnährungsProfil
  5. BewegungsProfil
  6. Essentielles zur DNA-4-Me – Gen-Analyse zusammengefasst

Related Posts

Related products

Close

BlutAbnahme @ Zentrum für PräventivMedizin – OrdinationsZentrum Döbling

190,00
Blutabnahmen vor Ort in der PrivatOrdination - OrdinationsZentrum Döbling inkludiert: Ausstellung der Zuweisung zum Labor, ärztliche Blutabnahme, Produkte zur Blutabnahme, Desinfektionsmittel, WundVerband, ärztliches KurzGespräch; Dauer: insgesamt 30 Minuten Die Zustellung erfolgt nach Eingang des GeldBetrags.

Stand 11.06.2021

Close

Bring-me-Home_non akut – Zentrum für PräventivMedizin – OrdinationsZentrum Döbling

210,00
Zustellung von PowerBags nach Hause durch Dr.in Lucia Ucsnik, MAS, FECMS persönlich non-akut-Tarif pro 30 Minuten WegZeit 190,- EUR auf Basis des errechneten Zeitbedarfs gemäß Michelin-Routenplaner inkludiert 10 Min. Übergabe-Gespräch und Möglichkeit zur Nachfrage, Zustellservice und km-Geld Die Zustellung erfolgt nach Eingang des GeldBetrags am Konto binnen 72 Stunden.  
Close

eBook „Reboot yourself – Übungen zur Stärkung der inneren Kraft“

19,00
Wenn Du mehr über Achtsamkeit, Resilienz und Zielerreichung wissen möchtest, erwirb das eBook für mehr Achtsamkeit, Resilienz und Zielerreichung an! 6,- Euro des Netto-Betrags gehen als Spende zu gleichen Teilen an die Kindernothilfe in Deutschland und Österreich!

Manuel Chandramohan

-10%
Close

VHP-GesundheitsCoaching_06-Paket

2.430,00
6 Coaching-Einheiten für Top-Performer a 50 Minuten zur Definition von GesundheitsZielen gemäß dem ganzheitlich ausgerichteten WHO-GesundheitsModell, Erhebung ganzheitliches StressProfil, Zugängen zu Gesundheit, Glaubenssätze und Prägungen ohne ärztliches Diagnostik- und BehandlungsPaket buchbar, Tarif Montag - Freitag Begleitend zur ärztlichen Behandlung - einzeln oder auch als Workshop gesammelt buchbar Lokalität gemäß Vereinbarung Nach Eingang des GeldBetrags sind die terminlich anvisierten Einheiten fix gebucht. Tarif pro Einzel-Einheit: 450,- EUR exkl. 20% MwSt. SonderTarif bei Buchung von 6 Einheiten.

Stand 11.06.2021