Gesundheit, Kraft der Natur, Kraft der Pflanzen

Health 4 Me – GastBlog: JahresHustenSaft von Natürlich Christine!

JahresHustenSaft

Rezept zum SelberMachen von Natürlich Christine

 

 

Unsere Großmütter und Urgroßmütter wussten über die heilende Wirkung verschiedener Kräuter bestens Bescheid. So machten sie Tees, Wickel, Inhalationen, Salben, Tinkturen und Sirupe, um ihre Familie gesund zu erhalten.

 

 

Sehr beliebt ist die Herstellung eines Jahreshustensaftes. Er wird auch Umgangssprachlich als „Wanderhustensaft“ bezeichnet, weil man beim Sammeln der Kräuter oft eine kleine Wanderung macht in allen Jahreszeiten, bis man alles gefunden hat. 😉

Dazu benötigt es 3 Dinge:

  1. frische Pflanzen / Heilkräuter
  2. fast ein Jahr Zeit
  3. und die Liebe zum Tun!

ACHTUNG !
Unbekannte Kräuter sollte man nicht sammeln. Die Gefahr der Verwechslung mit giftigen Doppelgängern ist zu groß. Beachten Sie Ihre 
persönlichen Unverträglichkeiten und Allergien für Pflanzen und Kräuter!

 

Blumenmix, u.a. Gänseblümchen, Veilchen

Zubereitung

Im Laufe eines Jahres werden verschiedene, saisonale Hustenkräuter gesammelt und in einem verschließbaren Glas ( 500 bis 1000 ml – je nach persönlicher Vorliebe und verfügbarem, verschließbaren Behältnis/ Glas) mit Zucker oder Honig angesetzt. Die Kräuter müssen unter dem Zucker/Honig ruhen, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Es wird in und mit Schichten gearbeitet:
1. Schicht Zucker oder Honig
2. Schicht Pflanzenmaterial (Blüten, Blätter oder Beeren)
3. Schicht wieder Zucker oder Honig, so viel, dass sie das Pflanzenmaterial bedecken
danach folgt die nächste Pflanzenmaterial-Schicht

Die Schichtdicke ist je nach verfügbarem Pflanzenmaterial individuell wählbar.

Danach fortsetzen mit der nächsten Schicht Pflanzenmaterial, auf die wiederum eine Schicht Zucker oder Honig folgen.

Dieser Vorgang ist beliebig oft zu wiederholen – abhängig vom Volumen des Behältnis als auch dem verfügbaren Pflanzenmaterial als auch Zucker oder Honig.

Als Standort der Hustensirup-Aufbewahrung empfiehlt sich ein vor Sonne geschützter Platz, wo der Sirup mehrere Monate in Ruhe stehen und ziehen kann.

 

 

Warum wird ein Hustensirup mit Zucker oder Honig angesetzt?

Zucker bzw. Honig sollen nicht gewechselt werden, bleiben Sie Sorgen-rein! Verwenden Sie entweder Zucker oder Honig!

Diese Frage hör ich oft, denn Zucker soll ja gar nicht so gesund sein! Die Antwort ist genau so einfach wie logisch:

  • Heilsirupe sind Medizin und kein Erfrischungsgetränk. Es werden nur im Bedarfsfall kleine Mengen davon konsumiert.
  • Der Zucker bzw. der Honig sorgen für eine zähe Konsistenz des Sirups, so dass beim Schlucken der Wirkstoff schon im Rachen und Halsraum „kleben“ bleibt und zu wirken beginnt.
  • Der Rest, der geschluckt wird, wirkt dann über das Verdauungssystem
  • Zuckersirup kann auch Kindern und alkoholkranken Menschen gegeben werden, alkoholische Auszüge hingegen nicht
  • Zucker ist ein natürliches Konservierungsmittel = der Sirup verdirbt nicht

Der Zucker löst sich im Laufe des Jahres auf und extrahiert die Pflanzenstoffe. Bleibt der Zucker fest und kristallin, träufle ich manchmal den Saft einer halben Zitrone drauf.

Bei der Verwendung von Honig fällt das Problem weg. Verwenden Sie flüssigen Bio Honig vom Imker und meiden Sie Honig aus div. Plastikflaschen von div. Supermärkten!

 

Veilchen

Frühling: Beginn mit dem Ansetzen des JahresHustenSafts

Mit dem Sammeln der Pflanzen wird im zeitigen Frühling – also spätestens jetzt – begonnen. So werden die wichtigsten Heilkräuter gegen Husten genau dann gesammelt, wenn sie die größte Menge an Inhaltsstoffen verfügbar haben.

Nach dem Pflücken die Pflanzen sanft abspülen mit reinem Wasser, trocken-tupfen mit einem Geschirrtuch, etwas mit der Hand zerreißen oder zerkleinern (Messer, Schere) und in das Behältnis geben!

ACHTUNG !
Unbekannte Kräuter sollte man nicht sammeln. Die Gefahr der Verwechslung mit giftigen Doppelgängern ist zu groß. Beachten Sie Ihre 
persönlichen Unverträglichkeiten und Allergien für Pflanzen und Kräuter!

Auch wenn manchmal noch ein kalter Wind über die Felder fegt, wächst der Huflattich schon mit den ersten Sonnenstrahlen und schenkt uns seine herrlichen gelben Blüten.

 

Gänseblümchen

 

Das Gänseblümchen begleitet uns ohnehin das ganze Jahr und die Veilchen duften bereits von Weitem.

 

Lungenkraut, Hänsen & Gretel

 

Auch das Lungenkraut blüht bereits. Mancherorts wird es auch „Hänsel und Gretel“ genannt, da das Lungenkraut zweifärbig blüht – rosa und blau – gut erkennbar an seinem markanten Blattwerk. Es ist weiß gefleckt und wurde bereits von Hildegard von Bingen  hochgeschätzt.

Die Liste der Hustenkräuter ist lang. Je nachdem, in welcher Region, welchem Land, man wohnt, wachsen andere Pflanzen. Es müssen nicht zwingend alle Kräuter in den Sirup kommen.

Das Zubereiten eines Hustensirups aus 6 bis 7 Pflanzen ist genauso möglich wie die Zubereitung sortenreiner Säfte. So ist es möglich aus nur einer Pflanze einen Hustensirup anzusetzen. Zum Beispiel: Fichtenwipferlsirup, oder Spitzwegerich Hustensirup.

Folgende Blüten der Heilkräuter können für den JahresHustenSirup verwendet werden (ohne Anspruch auf Vollständigkeit, in alphabetischer Reihenfolge):

 

ACHTUNG !
Unbekannte Kräuter sollte man nicht sammeln. Die Gefahr der Verwechslung mit giftigen Doppelgängern ist zu groß. Beachten Sie Ihre 
persönlichen Unverträglichkeiten und Allergien für Pflanzen und Kräuter!

 

Lavendel

WICHTIG!

Beachten Sie bitte die Regeln und auch Gesetze zum Sammeln von Pflanzen und Heilkräutern in der jeweiligen, geographischen Region bzw. des Landes !!

Manche Pflanzen stehen unter Naturschutz und dürfen nur beschränkt oder gar nicht gesammelt werden. Davon betroffen sind zum Beispiel Himmelschlüssel, Arnika oder Wacholder usw…

In diesen Fällen empfiehlt sich, die erlaubte Menge von diesen Pflanzen zu sammeln, sprich, nur wenige Blüten/Samen sammeln. Dafür kommt von einem anderen Kraut etwas mehr in den Jahreshustensaft.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ihre  Christine Bauer

 

C/o Manfred Baumann

Health 4 Me – GastBlog-Serie: Natürlich Christine!

Related Posts

Related products

Close

Ärztliches Dokument _ non-akut

190,00
Ein Rezept oder eine Überweisung auszustellen bedeutet, ein ärztliches Dokument auszustellen. Dieses Produkt beinhaltet das Ausstellen von außerhalb von BehandlungsTerminen benötigen Rezepten oder Überweisungen, die binnen 7 Tage ausgestellt, kopiert und eingescannt per eMail als auch eingeschrieben postalisch an Sie versendet werden nach Anweisung des Betrags. pro 30 Minuten wird der MindestTarif von 190,- EUR berechnet

Stand 11.06.2021

Close

Bring-me-home_akut (StandOrte Wien und NiederÖsterreich)

420,00
Zustellung von PowerBags oder Diagnostischer Test-Kit-Sets nach Hause durch Dr.in Lucia Ucsnik, MAS, FECMS persönlich akut-Tarif pro 30 Minuten WegZeit420,- EUR auf Basis des errechneten Zeitbedarfs gemäß Michelin-Routenplaner inkludiert 15 Min. Übergabe-Gespräch und Möglichkeit zur Nachfrage, Zustellservice und km-Geld Die Zustellung erfolgt nach Eingang des GeldBetrags am Konto binnen 24 Stunden.

Stand 11.06.2021

Close

Bring-me-Home_non akut – Zentrum für PräventivMedizin – OrdinationsZentrum Döbling

210,00
Zustellung von PowerBags nach Hause durch Dr.in Lucia Ucsnik, MAS, FECMS persönlich non-akut-Tarif pro 30 Minuten WegZeit 190,- EUR auf Basis des errechneten Zeitbedarfs gemäß Michelin-Routenplaner inkludiert 10 Min. Übergabe-Gespräch und Möglichkeit zur Nachfrage, Zustellservice und km-Geld Die Zustellung erfolgt nach Eingang des GeldBetrags am Konto binnen 72 Stunden.  
-10%
Close

VHP-Gesundheits-Coaching_12-Paket

4.860,00
12 Coaching-Einheiten für Top-Performer a 50 Minuten zur Definition von GesundheitsZielen gemäß dem ganzheitlich ausgerichteten WHO-GesundheitsModell, Erhebung ganzheitliches StressProfil, Zugängen zu Gesundheit, Glaubenssätze und Prägungen ohne ärztliches Diagnostik- und BehandlungsPaket buchbar, Tarif Montag - Freitag Begleitend zur ärztlichen Behandlung - einzeln oder auch als Workshop gesammelt buchbar Lokalität gemäß Vereinbarung Nach Eingang des GeldBetrags sind die terminlich anvisierten Einheiten fix gebucht. Tarif pro Einzel-Einheit: 450,- EUR exkl. 20% MwSt. SonderTarif bei Buchung von 12 Einheiten.

Stand 11.06.2021