Garten- und Pflanzenkultur, Gärtnern, Kraft der Natur, Kraft der Pflanzen, Lifestyle

Health 4 Me – Blog: Natur pur – Kraft für den Garten Brennessel-Jauche

Brennessel-Jauche

Anleitung für die Zubereitung

 

Die Faszination für die Heilkraft der Brennessel gipfelt heute in einem „Rezept bzw. Anleitung“ für den Garten – das Motto:
“ Natur pur“ und „die Natur gibt – die Natur nimmt“

Für die Gesundheit und Wachskraft Ihres Gartens und Ihre Balkon-Pflanzen hat die Brennessel einiges zu bieten! Auch wenn dieser Natur-Dünger bestialisch stinkt, so sollte man sich vor ihr nicht scheuen – umso mehr, als diese Pflanze überall zur Verfügung steht zum Null-Kosten-Tarif!

 

 

 

Wirkkraft der Brennessel-Jauche

Diese Brennessel-Jauche

  • unterstützt die im weiteren angeführten Blumen, Gemüse und Kräuter in ihrem Wachsen,
  • stärkt diese durch die in ihr enthaltenen Mineralstoffe und macht sie grüner
  • schützt sie und macht sie resistent gegen Schädlinge und Erkrankungen und stellt daher eine Alternative zu Pestiziden dar dank der Säuren der Brennessel, die Blattläuse, Spinnmilben und Ähnliche Pflanzen-Schädlinge direkt abtöten.

 

 

 

Je nach Jahreszeit variiert die Wirkkraft der Brennessel:

  • im Frühling, ca. Mai,  enthält sie viel Stickstoff
  • in den Folgemonaten enthält sie mehr Calcium, Eisen, Schwefel, Magnesium

 

 

Folgende Pflanzen freuen sich daher über eine oder mehrere Gaben der Brennessel-Jauche mit einer Häufigkeit von wöchentlich oder monatlich:

  • Blumen wie Rosen, Geranien (Balkon), Dahlien, Sonnenblumen u.v.m.
  • Ziergehölze
  • Paradeiser
  • Paprika
  • Gurken
  • Zucchini
  • Kürbisse
  • Kohlgewächse
  • Erdäpfel
  • Lauchgewächse
  • Sellerie
  • Kräuter

Erdbeeren mögen die Jauche, aber nur ab und zu, nicht zu häufig.

 

Zubereitung der Brennessel-Jauche

Zum Ansetzen der Jauche brauchen Sie folgende Geräte:

  • Korb zum Brennessel-Sammeln von ca 1 kg Bernnessel-Pflanzen (Stiel mit Blättern)
  • Lederhandschuhe
  • Schere oder Messer zum Abschneiden
  • langgestielten Holzlöffel oder Stock
  • Sieb zum Abseihen der Pflanzenbestandteile nach 2 Wochen
  • großes Gefäß aus Holz, Plastik oder Glas (mind. 12 bis 15 Liter Fassungsvermögen)

 

Folgende Zutaten werden für die Brennessel-Jauche benötigt:

 

Zubereitung der Brennessel-Jauche

  • Ziehen Sie zum Schutz Ihrer Hände vor den Brennessel-Haaren die Gartenhandschuhe an.
  • Ernten der Brennessel – Sie können die gesamte Brennessel-Pflanze verwenden und daher Boden-nahe abschneiden.
  • Je nach Vorliebe können Sie den Bernnessel-Stiel mit -Blättern als Ganzes verwenden oder Sie zerkleinern die Pflanze.
  • Geben Sie die Brennessel in das Behältnis (ca 15 Liter).
  • Verrühren Sie die Brennnesseln mit der gewünschten Menge Wasser.
  • Danach stellen Sie das Gemisch an einen sonnigen Standort, um den Gärprozess zu beschleunigen.
  • Bedecken Sie das Behältnis mit Luft-durchlässig ab z.B. mit einem Holzbrett
  • Achtung! Nach 3 Tagen können bedingt durch den Gärprozess vermehrt Ammoniak gebildet werden. Durch die Zugabe von Gesteinsmehl können Sie diesen Geruch binden und neutralisieren.
  • Rühren Sie täglich das Gemisch um!
  • Nach 2 Wochen ist der Gärprozess abgeschlossen, wenn keine Gärbläschen mehr aufsteigen. Die Brennessel-Blätter und Stiele sind zersetzt. Die Jauche hat eine dunkelgrüne Farbe.
  • Je nach Vorliebe können die Pflanzenbestandteile abgeseiht werden.
  • Nun kann die Brennessel-Jauche zum Düngen verwendet werden!

 

Anwendung der Brennessel-Jauche

  • Nach 2 Wochen ist diese Jauche fertig, um angewendet zu werden!
  • Verdünnen Sie diese Jauche 1:1 mit Regenwasser!
  • Je nach Pflanzenart gießen Sie Ihre Pflanzen wöchentlich oder monatlich mit der Jauche!

 

Spezielle Verdünnungsverhältnisse

  • für ältere, etablierte Pflanzen sowie starkzehrende Gemüse empfiehlt sich das Verdünnungsverhältnis 1:10
  • für Jungpflanzen und Setzlinge verwenden Sie am besten eines von 1:20
  • Ihr Rasen profitiert von einer Verdünnung von 1:50

Achten Sie auf die Verdünnungsverhältnisse, da es andernfalls zu einer Hemmung des Wachstums Ihrer Pflanzen-Lieblinge kommen kann bis hin zu Verbrennungen!

 

Viel Spaß beim Ernten der Pflanzen, Zubereiten und Düngen!

 

Related Posts

Related products

-10%
Close

VHP-Gesundheits-Coaching_12-Paket

4.860,00
12 Coaching-Einheiten für Top-Performer a 50 Minuten zur Definition von GesundheitsZielen gemäß dem ganzheitlich ausgerichteten WHO-GesundheitsModell, Erhebung ganzheitliches StressProfil, Zugängen zu Gesundheit, Glaubenssätze und Prägungen ohne ärztliches Diagnostik- und BehandlungsPaket buchbar, Tarif Montag - Freitag Begleitend zur ärztlichen Behandlung - einzeln oder auch als Workshop gesammelt buchbar Lokalität gemäß Vereinbarung Nach Eingang des GeldBetrags sind die terminlich anvisierten Einheiten fix gebucht. Tarif pro Einzel-Einheit: 450,- EUR exkl. 20% MwSt. SonderTarif bei Buchung von 12 Einheiten.

Stand 11.06.2021

Close

Bring-me-home_akut (StandOrte Wien und NiederÖsterreich)

420,00
Zustellung von PowerBags oder Diagnostischer Test-Kit-Sets nach Hause durch Dr.in Lucia Ucsnik, MAS, FECMS persönlich akut-Tarif pro 30 Minuten WegZeit420,- EUR auf Basis des errechneten Zeitbedarfs gemäß Michelin-Routenplaner inkludiert 15 Min. Übergabe-Gespräch und Möglichkeit zur Nachfrage, Zustellservice und km-Geld Die Zustellung erfolgt nach Eingang des GeldBetrags am Konto binnen 24 Stunden.

Stand 11.06.2021

Close

Ärztliche ZweitMeinung_akut – Zentrum für PräventivMedizin (StandOrte Wien und NiederÖsterreich)

420,00
beinhaltet das Durcharbeiten von übermittelten oder überreichten medizinischen Befunden zur Entwicklung einer ärztlichen ZweitMeinung, die binnen 7 Tage im Rahmen eines zusätzlich akut vereinbarten Termins mitgeteilt wird pro 30 Minuten wird der MindestTarif von 420,- EUR berechnet

Stand 11.06.2021

Close

Ärztliches Dokument _ non-akut

190,00
Ein Rezept oder eine Überweisung auszustellen bedeutet, ein ärztliches Dokument auszustellen. Dieses Produkt beinhaltet das Ausstellen von außerhalb von BehandlungsTerminen benötigen Rezepten oder Überweisungen, die binnen 7 Tage ausgestellt, kopiert und eingescannt per eMail als auch eingeschrieben postalisch an Sie versendet werden nach Anweisung des Betrags. pro 30 Minuten wird der MindestTarif von 190,- EUR berechnet

Stand 11.06.2021